andreasheer.de Über mich Hobbies

Hobbies

Allem voran natürlich finde ich alles was mit Computer in Verbindung zu bringen ist höchst interessant. So ist ein weitläufiges Hobby von mir die Programmierung von Websites und diverser Dinge auf Java-Basis. (Siehe hierzu die Projektseite)

Webmaster

Ich beschäftige mich nun schon seit guten zehn Jahren mit dem Medium Internet. Ich war eines der ersten Mitglieder im Bürgernetzverein Hof und mein Hauptpostfach - elektronisch gesehen - liegt immer noch dort. Die meisten Emailadressen werden also dorthin geforwarded.

Wenn man sich passiv mit dem Medium beschäftigt, bleibt die aktive Baschäftigung nicht alle außen vor. Mein erster großer Gehversuch als Webmaster, der auch immer noch läuft und bestehen bleiben wird, war bzw. ist die Site der Landjugend Zedtwitz. Mittlerweile bestreite ich dieses Posten schon seit fünf Jahren. Und ein Ende ist (noch) nicht abzusehen.

Das Schöne ist, das man durch eine Vereinspage viele Stammleser hat, die einen Kritik, Lob und Wünsche entgegen bringen. Einträglich ist das zwar nicht, aber in gewisser Weise doch eine Befriedigung, wenn die eigene Arbeit als gut empfunden wird.

Die Landjugend

Wie schon erwähnt, bin ich Webmaster bei der LJ Zedtwitz. Ich übernahm diesen Posten bereits kurz, nachdem ich eingetreten bin. Ich kann gar nicht mehr sagen, wann das genau war, aber zum 50jährigen Jubiläum im Jahre 2000 war ich auf jeden Fall, als ziemlicher Spätzünder mit 23 Jahren, schon dabei.

Durch die Landjugend habe ich eine Menge Freundschaften und Bekanntschaften geschlossen. Mit denen kann man immer was erleben. Von 2005 bis Anfang 2007 war ich (als ältester) in der Vorstandschaft als Pressewart tätig, dies passte auch ja auch zu demjenigen, der die Site sowieso betreut.

Die Feuerwehr

Seit meinem 16. Lebensjahr bin ich in der Freiwilligen Feuerwehr Kautendorf, also schon über zehn Jahren. Nachdem unser langjähriger Vorstand aus beruflichen Gründen seinen Posten nicht fortführen konnte, ließ ich mich 2003 zur Wahl aufstellen. Seitdem bin ich der erste Vorstand des Feuerwehrvereins. Ich habe auch eine Homepage entworfen und online gestellt. Leider habe ich sie jetzt bestimmt ein Jahr lang nicht mehr aktualisiert. Vermutlich ist es sowieso Zeit für etwas Neues.

Switch bei der Arbeit

Lan-Parties

Diese in den letzten Jahren stark in Mode gekommene Form der Unterhaltung hat es mir natürlich auch angetan. Es ist schön sich in kleiner oder auch etwas größerer Runde zu treffen und einfach eine gute Zeit zu verleben. Hierbei geht es um vielmehr als bloßes "Geballer". Der Wettbewerb und der Spaß an sich stehen vorne.

Ich selber habe zwar bis jetzt nur ein, zwei mal eine Party von mir aus organisiert, aber wenn irgendwo was ist, stelle ich oftmals das Equipment zur Verfügung. Eigens hierfür habe ich mir einen 16-Port-Switch von SMC bei eBay ersteigert. Und ich muss sagen, die Investition hat sich gelohnt.

Meistens wird von uns der First-Person-Shooter "Call of Duty" mit dem Erweiterungspack "United Offensive" gespielt. Das Spiel mag zwar (relativ gesehen) alt sein, hat aber heutzutage eine riesige Fangemeinschaft, die auch nicht so schnell aussterben wird.

Fussball

Als sportlicher Ausgleich gedacht, vernachlässige ich dieses Hobby leider in letzter Zeit ziemlich stark. Ich nunmehr, nachdem ich ein Späteinsteiger bin, seit 2002 bei der SpVgg Wurlitz.

Hier geht es zur Homepage. (Leider nicht von mir.)